Backdoor

DE Hintertür

Als eine Backdoor bezeichnet man einen Draw, für den noch zwei weitere Karten benötigt werden, um die gewünschte Poker-Hand zu erreichen.

Beispiel

Hierzu ein kleines Texas Hold'em Beispiel:

Spieler 1

Q
A

Flop

9
T
2

Turn

River

In der dargestellten Situation hat der Spieler eine Backdoor zu einer Straight (Straße) und zu einem Flush.

Um die Straight zu komplettieren benötigt er entweder noch 8-J (Acht und Bube) oder J-K (Bube und König).

Für die Komplettierung des Flushs benötigt der Spieler noch zwei weitere Karo.

© 2007-2019 Robert Rehrl