Rake

Als Rake bezeichnet man den prozentualen Anteil am Pot, der in Casinos, bzw. allgemein an Cash-Game-Tischen, als Bezahlung für die Dienstleistung einbehalten wird.

Das Rake wird in Casinos vom Dealer aus dem Pot gezählt und in den Tronc geworfen, aus dem dann die Angestellten bezahlt werden.

Meist handelt es sich um einen Anteil in einer Höhe von ca. 5% des Pots, wobei das Rake bei höheren Limits durchaus auch kleiner angesetzt sein kann.

© 2007-2019 Robert Rehrl