Kicker

Unter Kicker versteht man die höchste Karte, die nicht zum eigentlichen Blatt gehört (höchste Beikarte). Haben zwei Spieler im Showdown eine gleichwertige Hand, so entscheidet der höhere Kicker, wer von den beiden die bessere Hand hält und damit gewinnt.

Ist auch der Kicker gleichwertig, so kommt es zum Splitpot.

Beispiel

Hierzu ein kleines Texas Hold'em-Beispiel:

Spieler 1

A
K

Spieler 2

A
J

Flop

9
9
3

Turn

A

River

2

Aus dem dargestellten Beispiel ergeben Sie für die beiden Spieler die folgenden bestmöglichen Poker-Hand-Kombinationen.

Hand von Spieler 1

A
A
9
9
K

Zwei Paare, Asse und Neunen, König-Kicker.

Hand von Spieler 2

A
A
9
9
J

Zwei Paare, Asse und Neunen, Bube-Kicker.

Somit hat Spieler 1 mit dem König-Herz einen höheren Kicker als Spieler 2 mit Bube-Karo.

Also gewinnt in diesem Fall Spieler 1.

© 2007-2019 Robert Rehrl